Checkpoint Bravo Raststätte Dreilinden versteigert

Checkpoint Bravo Raststätte Dreilinden versteigert: Historische Berlin-Immobilie wechselt für EUR 535.000 den Besitzer.

Die 5000m² große, zur denkmalgeschützten Berlin-Immobilie gehörende Fläche, wird in Zukunft als Lager für schweres Gerät der Firma Boramtech (Berlin-Karlshorst) dienen. Für das ehemalige "Tor zum Westen" gab es bereits mehrere geplante, jedoch nie realisierte Nutzungskonzepte. Was aus dem denkmalgeschützten Rundbau werden soll, ist noch nicht geklärt.

Berlin-Immobilien, auch ohne Denkmalschutz, gibt es bei Guthmann & Guthmann Immobilien. Immer unter den besten Immobilienmaklern Berlins.

Veröffentlicht am: