Land Berlin will mehr eigene Wohnungen.

Die Erhöhung des Wohnungsbestandes ist Schwerpunkt der Innenpolitik in Berlin im Jahr 2015. Berlin-Immobilien sind stark nachgefragt und der Wohnraum ist begrenzt. Wichtig ist es neuen Wohnraum zu schaffen und dies schnellst möglich und unkompliziert! Das Land Berlin ist gefragt.

Das Land Berlin will künftig wieder ein größerer Immobilienbesitzer sein. Die Erhöhung des städtischen Wohnungsbestands sei einer der Schwerpunkte der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, sagte Bausenator Andreas Geisel bei der Jahresauftaktpressekonferenz am Montag. Zu den weiteren Schwerpunktthemen gehörten die Umsetzung der sogenannten "Umwandlungsverordnung", die Mietpreisbremse und die sogenannten "BImA-Bestände", also die vom Bund übernommenen Objekte.

Der Berliner Mietspiegel, Sozialwohnungen, ein Wohnungsneubaufonds und die Liegenschaftspolitik runden die Agenda ab. Das umstrittene "Ferienwohnungsverbot" scheint 2015 kein allzu großes Thema für den Bausenator zu sein - hierfür sind ohnehin die Bezirke zuständig.

Veröffentlicht am: