Neujahrsansprache: Berlin steht wirtschaftlich besser da als vor einem Jahr

Regierender fordert Verteidigung von Weltoffenheit, Vielfalt und Toleranz

Erstmalig konnte Berlin im Jahr 2012 die Marke von 25 Millionen Übernachtungen jährlich ereichen. Diesen Erfolg konnte  Berlins Regierender Bürgermeister, Klaus Wowereit, in seiner Neujahrsansprache vermelden. Berlin, so Wowereit, stehe mit den Werten seiner wirtschaftlichen Entwicklung im Bundesvergleich mittlerweile an der Spitze. Insgesamt stehe Berlin besser da als vor einem Jahr.

Ein weiteres zentrales Thema der Ansprache Wowereits war die Forderung, die Werte Weltoffenheit, Vielfalt und Toleranz zu leben und zu gestalten. In diesem Zusammenhang erinnerte der Regierende an den antisemitischen Angriff auf einen Berliner Rabbiner und an die Tötung von Jonny K. Wowereit verwies ferner auf das bevorstehende Themenjahr „2013 – Zerstörte Vielfalt“ aus Anlass der Machtübergabe an die Nationalsozialisten vor 80 Jahren und der Novemberpogrome vor 75 Jahren.

Den Wortlaut der Rede des Regierenden Bürgermeisters können Sie hier nachlesen.

Veröffentlicht am: