Ausstellung auf dem Flugfeld Tempelhof

Die Senatsverwaltung präsentiert das Nutzungskonzept für das Gelände des ehemaligen Flughafen Tempelhofs.

Zurzeit (August 2011) findet auf dem Gelände des ehemaligen Flughafen Tempelhofs eine sehr interessante Ausstellung statt. In einem Zelt präsentiert die Senatsverwaltung das Nutzungskonzept für das Areal. Neben umfangreichen Informationsbroschüren finden sich auch großformatige Plakate, auf denen die mögliche Zukunft des innerstädtischen Geländes skizziert ist. Bemerkenswert ist, dass die aktuelle Planung nur einen kleinen Anteil von Wohnungsbau vorsieht, und zwar im an den Columbiadamm grenzenden Bereich. Für die Areale auf der zur Stadtautobahn ausgerichteten Seite ist eine gewerbliche Nutzung vorgesehen, die Freifläche nahe dem Flughafengebäude soll Forschungseinrichtungen beherbergen. Architektonisch greift das Konzept, welches das Ergebnis eines vorangegangenen Wettbewerbes ist, die klassische Berliner Blockbebauung auf. Aus der Vogelperspektive betrachtet scheinen die Blöcke auf den ersten Blick sehr groß dimensioniert zu sein, was in Anbetracht der Nutzung für kommerzielle und Forschungszwecke schlüssig erscheint.

Wir empfehlen einen Besuch dieser Ausstellung.

Veröffentlicht am: