Baupreise im Land Berlin legen weiter zu

Im Jahr 2014 steigen die Baukosten in Berlin um 2% an. Nicht nur Grundstücke und Bestandsimmobilien werden in der Hauptstadt teurer. Auch die Baupreise legen zu und werden auch in Zukunft steigen.

Die Baupreise im Land Berlin legen weiter zu. Wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am Donnerstag mitteilte, ist der Preisindex für den Neubau von Wohngebäuden in Berlin im Berichtsmonat November 2014 gegenüber dem Vorjahresmonat November 2013 um 2,1 Prozent gestiegen. Im Durchschnitt des Jahres 2014 lag die Veränderung gegenüber 2013 bei 2,0 Prozent.

Zurückzuführen sei dies sowohl auf den Anstieg der jährlichen Teuerung für Rohbauarbeiten auf +1,8 Prozent, als auch der jährlichen Teuerung für Ausbauarbeiten auf +2,2 Prozent. Bestimmend für die jährliche Preisentwicklung im Rohbau sei vor allem der sehr starke Anstieg der Preise für Abdichtungs- (+4,8 Prozent) und Gerüst- arbeiten (+3,2 Prozent) gewesen.

Veröffentlicht am: