Die Rückkehr der Investmentimmobilie.

Die langfristige Kapitalanlage in Form einer vermieteten Wohnimmobilie ist wieder interessant. Wertbeständigkeit, langfristig ausgewogene Perspektiven und Sicherheit für das Alter. Dies sind neben kalkulierbaren Renditen gute Gründe um sich jetzt wieder für vermietete Wohnimmobilien zu interessieren.

Jedoch gilt auch vor dem Erwerb einer Immobilie die nicht der Eigennutzung dient, das Objekt genau zu prüfen. Wie sind die Mietverhältnisse? Können die Einnahmen aus der Vermietung mittel- und langfristig notwendige Investitionen in die Struktur des Sonder- und Gemeinschaftseigentums decken? In Berlin kommen weitere, spezifische Fragestellungen hinzu. Welche Wohnungsgröße wird künftig gefragt sein und welche Lagen bieten über kurzfristige Hypes hinaus auch langfristig die gewünschte Investitionssicherheit. Derzeit verzeichnen wir eine starkt ansteigende Nachfrage nach Wohnungen in Kreuzberg, Schöneberg und Friedrichshain. Auch interessant sind die Lagen neben dem im letzten Jahr stillgelegten Flughafen Tempelhof. Wir sind davon überzeugt, dass sich einige Qurtiere in Neukölln positiv entwickeln werden. Wir beraten Sie in all diesen Fragen. Vertrauen Sie der Kompetenz eines hervorragend ausgebildeten und gebildeten Teams.

Veröffentlicht am: