"Tag der Immobilienwirtschaft" erwartet über 1.000 Gäste.

Zum "Tag der Immobilienwirtschaft" am 11. Juni werden in Berlin über 1.000 hochkarätige Gäste erwartet. Bundesministerin Hendricks wird auch vorbei schauen.

Neben Bundesbauministerin Barbara Hendricks sind EU-Digitalkommissar Günther Oettinger, aber auch der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Hubertus Heil und der FDP-Parteivorsitzende Christian Lindner anwesend. Der "Tag der Immobilienwirtschaft" gilt neben der Expo Real als "die" Großveranstaltung der Branche.

Unter dem Titel "Innovativ, lebenswert, bezahlbar – Wie bauen wir morgen?" wird am Westhafen in Berlin ein Blick in die Zukunft geworfen. ZIA-Präsident Andreas Mattner glaubt, dass es gelingen kann, diese drei Anforderungen unter einen Hut zu bringen. "Nötig ist dafür aber eine Politik, die Innovation fördert und Bezahlbarkeit im Alltag durch entsprechende Rechtssetzung möglich macht – statt sie nur in Sonntagsreden zu fordern."

Veröffentlicht am: