Immobilien-Nachrichten

Berlin-Charlottenburg

Kein anderer Ortsteil Berlins steht so prägnant für die City-West wie Charlottenburg. Der Ortsteil gehört zum Verwaltungsbezirk Charlottenburg-Wilmersdorf und hatte 2016 knapp unter 340.000 Einwohner. Charlottenburg ist genauso international wie bürgerlich, mit der zweithöchsten Sozialstruktur unter den zwölf Berliner Bezirken. Vor der Bezirksreform unterteilte sich Charlottenburg in die Ortslagen Charlottenburg, Charlottenburg-Nord, Westend. Geographisch wird der in Charlottenburg gelegene Kurfürstendamm als Westberliner Zentrum wahrgenommen. In Charlottenburg sind die Technische Universität und die Universität der Künste beheimatet.

Marktbericht Charlottenburg

97 % Wachtsum durch Zuwanderung

Betrachtung der Berliner Wanderungszahlen 2016

Lichtenberg hält mit Wanderungsüberschuss von ca. 7650 Einwohnern die Spitze. Im hippen Neukölln wird negativer Saldo von -880 Einwohnern registriert.

Franziska Brockmann
Blick auf das Rote Rathaus und den Fernsehturm von der Alten Muenze in Berlin
Historie, Entwicklung und Aussicht

Wohnungsförderung in Berlin

Seit 2014 wird der Wohnungsbau in Berlin nach langer Pause wieder gefördert. Ziel des Senats ist der Erhalt der „Berliner Mischung“, einer heterogenen Struktur in Berlins Zentren.

Almut Guthmann

500 Meter mehr Ku'damm?

Initiative will Tauentzienstraße in Kurfürstendamm umbenennen. Berlin-Immobilien am und um den Kurfürstendamm sind begehrt und der "Ku'damm" ist das Shoppingparadies in der City-West. Trotzdem gibt es auch Gegner der Initiative zur Umbenennung der Tauentzienstraße.

Peter Guthmann

City-West bleibt teuerste Adresse Berlins

Neue Studie bestätigt: Alle Lagen rund um die City-West befinden sich im Aufwind. Internationale Investoren und Hotelketten planen neue City-Projekte.

Peter Guthmann