Immobilien-Nachrichten

Berlin-Friedrichshain

Zentral, hip und kreativ. Das ist Friedrichshain, Bruder und Nachbar von Kreuzberg. Die vielen kleinen und größeren internationalen Kieze in Friedrichshain sind außerordentlich beliebt und belebt. Der Ortsteil beherbergt sehr unterschiedliche Architekturen, Baujahre und Milieus. Entlang der Karl-Marx-Allee reihen sich die stark nachgefragten Stalinbauten, der westen des Otsteils wird von Plattenbauten dominiert, in den Quartieren ober- und unterhalb der Frankfurter Alle und der Karl-Marx-Allee haben sich sehr schöne Gründerzeitstrukturen erhalten. Friedrichshain unterliegt einem anhaltenden Transformationsprozesse. Der Immobilienmarkt in Friedrichshain ist in ständiger Bewegung.

Marktreport Friedrichshain

Die Einschläge kommen näher: Was bedeutet der Milieuschutz für Eigentümer von Mietshäusern in Berlin?

Milieuschutz, Umwandlungsverordnung, Vorkaufsrechte.

Wenn Sie sich als Eigentümer eines Zinshauses, wie Mietshäuser in Berlin genannt werden, im Milieuschutzgebiet wieder finden, zieht dies eine Reihe von Konsequenzen nach sich. Die Auswirkungen kommen dann zum tragen, wenn Sie beginnen, mit Ihrem Mehrfamilienhaus zu „arbeiten“. Eine Einführung in das Thema. 

Peter Guthmann
Freistaat Berlin: Die weiß-blaue Community. Zahlen, Daten, Fakten.

Bayern in Berlin.

Bayern und Berliner pflegen traditionell eine ehrliche Beziehung. 2017 haben sich 8.861 Bayern in Berlin gemeldet. Wo scheint der Berliner Himmel weiß-blau?

Peter Guthmann
Dem Badenr isch nix heiligr als d Heimad. Au wenns Berlin isch.

Baden-Württemberger in Berlin. Die SchwaDen Metropole.

Menschen aus Baden-Württemberg genießen einen guten Ruf im Rest der Republik. Heimatverbunden, weltoffen, fleißig und kreativ, ausgeglichen und Freunde fürs Leben, wenn sie erst mal aufgetaut sind. Und die deutsche Hauptstadt hat Tradition für Baden-Württemberger.

Peter Guthmann
Sozio-ökonomische Unterschiede in der räumlichen Verteilung erkennbar

Berlin insights. Communities in der Hauptstadt?

Als Heimat für Menschen aus über 200 Ländern darf sich Berlin Weltstadt nennen. Wir untersuchen, ob es eine Community-Clusterung in der Hauptstadt gibt.

Peter Guthmann
Fast 10 Prozent der Berliner im letzten Jahr umgezogen.

Wer? Woher? Wohin?

Über 313.000 Menschen haben sich letztes Jahr räumlich verändert. Unsere interaktive Map zeigt, wie sich Mobilität in Berlin ausdrückt. 

Peter Guthmann
97 % Wachtsum durch Zuwanderung

Berliner Wanderungszahlen 2016

Lichtenberg hält mit Wanderungsüberschuss von ca. 7650 Einwohnern die Spitze. Im hippen Neukölln wird negativer Saldo von -880 Einwohnern registriert.

Franziska Brockmann
Blick auf das Rote Rathaus und den Fernsehturm von der Alten Muenze in Berlin
Historie, Entwicklung und Aussicht

Wohnungsförderung in Berlin

Seit 2014 wird der Wohnungsbau in Berlin nach langer Pause wieder gefördert. Ziel des Senats ist der Erhalt der „Berliner Mischung“, einer heterogenen Struktur in Berlins Zentren.

Almut Guthmann
Trendanalyse

Kreuzberg vs. Friedrichshain. Entwicklung nach der Wende

Kreuzberg vs. Friedrichshain. Was geschah nach der Wende? Ein Vergleich von zwei Bezirken vor und nach der Zwangsehe.

Peter Guthmann

Senat legt neue Sanierungsgebiete fest

In den kommenden 15 Jahren sollen rund 216 Millionen Euro in sieben Sanierungsgebiete investiert werden. Die Senatsverwaltung bestätigt, "dass diese Gebiete einen erheblichen Investitions- und Handlungsbedarf haben".

Peter Guthmann