Immobilien-Nachrichten

Berlin-Lichtenberg

Lichtenberg befindet sich im Nordosten der Stadt. 2001 fusionierte Lichtenberg mit dem Altbezirk Hohenschönhausen. Lange waren Lichtenberger Ortsteile von Bevölkerungsrückgängen geprägt. Seit 2011 lebt der Bezirk wieder auf. Viele der heutigen Bewohner wissen, dass es sich in einem Nebeneinander von dörflichen und urbanen Strukturen zwischen Plattenbau- und Altbau- und Villenquartieren gut lebt. Die Nähe zu Friedrichshainer Szenekiezen sowie die gute Anbindung an die Innenstadt sind für viele junge Menschen ein entscheidendes Kriterium für ihre Wohnstandortwahl.

Marktreport Lichtenberg

Sozio-ökonomische Unterschiede in der räumlichen Verteilung erkennbar

Berlin insights. Communities in der Hauptstadt?

Als Heimat für Menschen aus über 200 Ländern darf sich Berlin Weltstadt nennen. Wir untersuchen, ob es eine Community-Clusterung in der Hauptstadt gibt.

Peter Guthmann
Fast 10 Prozent der Berliner im letzten Jahr umgezogen.

Wer? Woher? Wohin?

Über 313.000 Menschen haben sich letztes Jahr räumlich verändert. Unsere interaktive Map zeigt, wie sich Mobilität in Berlin ausdrückt. 

Peter Guthmann
97 % Wachtsum durch Zuwanderung

Berliner Wanderungszahlen 2016

Lichtenberg hält mit Wanderungsüberschuss von ca. 7650 Einwohnern die Spitze. Im hippen Neukölln wird negativer Saldo von -880 Einwohnern registriert.

Franziska Brockmann
Blick auf das Rote Rathaus und den Fernsehturm von der Alten Muenze in Berlin
Historie, Entwicklung und Aussicht

Wohnungsförderung in Berlin

Seit 2014 wird der Wohnungsbau in Berlin nach langer Pause wieder gefördert. Ziel des Senats ist der Erhalt der „Berliner Mischung“, einer heterogenen Struktur in Berlins Zentren.

Almut Guthmann

Größtes landeseigene Neubauprojekt fertiggestellt.

Über 400 neue Wohnungen in Karlshorst: Nach rund zwei Jahren Bauzeit ist das größte landeseigene Neubauprojekt "Treskow-Höfe" in Berlin-Karlshorst fertig gestellt worden.

Peter Guthmann

Land sucht nach Spendern

Im Rahmen der Berliner Straßenbaumkampagne sollen im Herbst in den Bezirken Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Treptow-Köpenick und Pankow zahlreiche Straßenzüge begrünt werden. Das teilte die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt in dieser Woche mit. Das Land setzt dabei auf Spender, die sich ab sofort "ihre" Standorte im Internet aussuchen können.

Peter Guthmann

Senat legt neue Sanierungsgebiete fest

In den kommenden 15 Jahren sollen rund 216 Millionen Euro in sieben Sanierungsgebiete investiert werden. Die Senatsverwaltung bestätigt, "dass diese Gebiete einen erheblichen Investitions- und Handlungsbedarf haben".

Peter Guthmann