Immobilien-Nachrichten

Berlin-Prenzlauer Berg

Prenzlauer Berg war bis zur Bezirksreform 2001 ein eigenständiger Bezirk. Heute ist er ein Ortsteil von Pankow und grenzt im Südwesten an Mitte, im Süden an Friedrichshain-Kreuzberg, im Osten an Lichtenberg und im Norden an Weißensee. Der Prenzlauer Berg umfasst das größte Gründerzeit-Altbaugebiet Deutschlands. Über 80 Prozent aller Wohneinheiten entstanden vor dem Jahr 1948. Die meisten wurden zwischen 1889 und 1905 errichtet. Das malerische Stadtbild des Prenzlberges, die Kiezszene und die multikulturelle Atmosphäre sind für viele Berliner ein Magnet. Auch zahlreiche Touristen zieht es jährlich in die Kneipen-, Nachtleben- und Kulturszene. Aufgrund der wachsenden Beliebtheit des Prenzlauer Bergs sind die Immobilienpreise in den vergangenen Jahren signifikant gestiegen.

Marktreport Prenzlauer Berg

97 % Wachtsum durch Zuwanderung

Betrachtung der Berliner Wanderungszahlen 2016

Lichtenberg hält mit Wanderungsüberschuss von ca. 7650 Einwohnern die Spitze. Im hippen Neukölln wird negativer Saldo von -880 Einwohnern registriert.

Franziska Brockmann

Traumobjekte in der Kastanienallee

Tradition und Moderne in perfekter Harmonie. In einem hochwertigen Neubauprojekt im Herzen Berlins bieten wir modern und zeitlose Wohnungen an.

Peter Guthmann