Immobilien-Nachrichten

Berlin-Steglitz

Steglitz befindet sich im Südwesten Berlins. Es umfasst die Ortsteile Lichterfelde, Lankwitz und Steglitz. Im Nordosten grenzt es an Schöneberg-Tempelhof, im Nordwesten an Wilmersdorf, im Westen an Zehlendorf und im Süden an Brandenburg. Steglitz gilt als gutbürgerlich. Im Norden dominieren prächtige Blockrandquartiere aus dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert das Straßenbild. Lankwitz und Lichterfelde-Süd sind von kleinen bis mittleren Wohnsiedlungen und Einfamilienhäusern geprägt. Lichterfelde-West ist das älteste Villenviertel Berlins. Hier säumen mondäne Villen aus der Gründer- und Jugendstilzeit mit großen Gärten das Stadtbild.

Marktreport Steglitz

97 % Wachtsum durch Zuwanderung

Betrachtung der Berliner Wanderungszahlen 2016

Lichtenberg hält mit Wanderungsüberschuss von ca. 7650 Einwohnern die Spitze. Im hippen Neukölln wird negativer Saldo von -880 Einwohnern registriert.

Franziska Brockmann