Immobilien-Nachrichten

Berlin-Steglitz

Steglitz befindet sich im Südwesten Berlins. Es umfasst die Ortsteile Lichterfelde, Lankwitz und Steglitz. Im Nordosten grenzt es an Schöneberg-Tempelhof, im Nordwesten an Wilmersdorf, im Westen an Zehlendorf und im Süden an Brandenburg. Steglitz gilt als gutbürgerlich. Im Norden dominieren prächtige Blockrandquartiere aus dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert das Straßenbild. Lankwitz und Lichterfelde-Süd sind von kleinen bis mittleren Wohnsiedlungen und Einfamilienhäusern geprägt. Lichterfelde-West ist das älteste Villenviertel Berlins. Hier säumen mondäne Villen aus der Gründer- und Jugendstilzeit mit großen Gärten das Stadtbild.

Marktreport Steglitz

Fast 10 Prozent der Berliner sind im Jahr 2016 umgezogen.

Umzugsverhalten der Berliner Bevölkerung

Über 313.000 Menschen haben sich 2016 Jahr räumlich verändert. Wir haben das Umzugsverhalten der Berliner analysiert und stellen in unserer interaktiven Map dar, wie die Wanderungsströme in Berlin verlaufen. 

Peter Guthmann

Milieuschutz, Umwandlungsverordnung, Vorkaufsrechte.

Milieuschutz ist der zentrale gesellschaftliche und immobilienwirtschaftliche Themenkomplex in Berlin. Unsere Präsentation mit Milieuschutzkarte erlaubt einen fundierten Einblick in die Grundlagen und Hintergründe zu Milieuschutz, Umwandlungsverordnung und Vorkaufsrechten.

Peter Guthmann
Sozio-ökonomische Unterschiede in der räumlichen Verteilung erkennbar

Berlin insights. Communities in der Hauptstadt?

Als Heimat für Menschen aus über 200 Ländern darf sich Berlin Weltstadt nennen. Wir untersuchen, ob es eine Community-Clusterung in der Hauptstadt gibt.

Peter Guthmann
97 % Wachtsum durch Zuwanderung

Berliner Wanderungszahlen 2016

Lichtenberg hält mit Wanderungsüberschuss von ca. 7650 Einwohnern die Spitze. Im hippen Neukölln wird negativer Saldo von -880 Einwohnern registriert.