Milieuschutz in Berlin. Miete und Eigentum gleich gewichten.

Unser Expertenwissen schützt Sie.

Beim Verkauf von Mehrfamilienhäusern in Milieuschutzgebieten sind Mieter umfassend geschützt. Aber auch Verkäufer müssen ihre Rechte schützen. Wir gehören zu den anerkannten Experten für Verkäufe in Gebieten mit Erhaltungssatzung nach § 172 BauGB.

Kontaktieren Sie uns hier

§ 172 BauGB: Regelungen der Erhaltungssatzung

Die Auswirkungen des Milueuschutzes auf Eigentümer sind erheblich. Wir sagen Ihnen, wie Sie trotzdem sicher zum Ziel kommen.

Wie entsteht ein Erhaltungsgebiet?

Milieuschutzgebiete können überall enstehen. Wir informieren Sie, ob Ihr Mehrfamilienhaus in Berlin in einem Verdachtsgebiet liegt. Mit uns können Sie reagieren!

Nichts schlägt unsere Erfahrung

Profitieren Sie von unserer Erfahrung, Ruhe und unserem hervorragenden Ruf. Mit uns navigieren Sie sicher durch einen Markt, der sich gegen Eigentümer, Verkäufer und Käufer von Zinshäusern in Berlin wendet.

Unsere Expertise für Ihren Erfolg
Die richtige Herangehensweise

Wir verändern und öffnen Ihren Blick für die Herausforderungen beim Verkauf von Mehrfamilienhäusern in Gebieten mit Milieuschutz in Berlin. Einige Aspekte sind Ihnen möglicherweise bekannt, deren Tragweite und Umsetzung aber nicht. Das sich verändernde politische Umfeld stellt Sie vor neue Herausforderungen, die wir gemeinsam mit Ihnen meistern. Wir kennen jedes Detail und können unser Wissen auch ausländischen Kunden vermitteln. Wir laden Sie gerne zu einem unserer nachgefragten Vorträge zum Thema Milieuschutz in Berlin ein.

§ 172 BauGB: Regelungen der Erhaltungssatzung
Umwandlungsverordnung

Eigentümer werden mit der Umwandlungsverordnung an der Aufteilung ihrer Miethäuser gehindert, obwohl die Umwandlung auch für Mieter große Chancen durch den Erwerb der eigenen Wohnung zu günstigen Konditionen bietet. Seit 2015 muss die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen im Milieuschutz vom Bezirk genehmigt werden. Eigentümer dürfen Sie, wenn die Aufteilung Ihres Mietshauses genehmigt werden soll, für 7 Jahre nur an Mieter verkaufen. Ein Konzept, dass wirtschaftlich nicht aufgeht. Käufer sollen mit Abwendungsvereinbarungen gezwungen werden, sogar für die Dauer von 20 Jahren nicht aufzuteilen.

§ 24 - 28 BauGB: Vorkaufsrecht und Preislimitierung
Mit Ruhe und Erfahrung durch den Verkauf

Immer öfter üben die Berliner Bezirke das Vorkaufsrecht nach § 24 BauGB zugunsten Dritter aus. Obwohl die Rechtfertigung des Vorkaufsrechtes durch das Wohl der Allgemeinheit mehr als fraglich ist, gehen die Bezirke mit dem § 28 des BauGB noch weiter und versuchen im Zuge des Vorkaufs eine Herabsetzung des Kaufpreises durchzusetzen. Als Eigentümer und Verkäufer eines Mietshauses haben Sie berechtigte wirtschaftliche Interessen, die Sie schützen müssen. Wir führen Sie mit Ruhe und Erfahrung durch den Verkauf Ihres Mehrfamilienhauses in Berlin. Lassen Sie sich durch uns beraten und vertrauen Sie uns Ihre Liegenschaft zum Verkauf an. 

Bezirke erwarten Unmögliches von Eigentümern
Abwendungsvereinbarung

Wenn Sie ein unter der Erhaltungsverordnung stehendes Zinshaus in Berlin verkaufen möchten, wird der Käufer üblicherweise mit einer Abwendungsvereinbarung konfrontiert werden. In dieser bietet der Bezirk an, vom Vorkaufsrecht Abstand zunehmen, wenn der Käufer im Gegenzug auf bestimmte Vorhaben verzichtet. Dazu zählen der Verzicht auf die Begründung von Wohn- und Teileigentum, Verzicht auf Rückbau und Grundrissänderung, auf den Anbau von Balkonen und den An- bzw. Einbau eines Personenaufzuges. Auch der Verzicht auf energetische Sanierungsmaßnahmen, soweit keine Rechtspflicht besteht, wird verlangt.

In Berlin werden Mieterrechte umfassend geschützt. Das ist gut. Aber wer schützt Ihre Rechte als Eigentümer, Vermieter und Verkäufer?

Mit uns werden aus Betroffenen Akteure. Rufen Sie uns an!

Kundenstimmen

Unser größtes Kapital sind zufriedende Kunden. Sie finden hier eine kleine Auswahl an Feedbacks.
Auch Ihre Meinung ist uns wichtig! Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Alle Kundenstimmen lesen

Who seriously wants to work with real estate agents in Berlin should consider Guthmann Estate.

Lars B., FFM

Sehr umfassende Beratung und nicht auf kurzfristige Gewinne aus

Geschlossener Immobilienfonds (auf Anfrage)

We are very gratefull to them and would definitely recommend them to anybody dealing with real estate in Berlin

GBR KlausenerPlatz Gherardo Barbini